Check Up

Ich möchte Sie in meiner Praxis optimal betreuen. Dazu zählen auch so genannte Vorsorgeuntersuchungen, auch Check – up genannt.

Es ist für Sie sehr sinnvoll, solche Selbstvorsorge zu betreiben.

Basis-Check up

Für ihre Versicherten (ab 35 Jahren, alle 2 Jahre möglich) übernehmen die gesetzlichen Kassen beim Kassen (Basis-) Check up

  • eine körperliche Untersuchung,
  • eine Laboruntersuchung auf erhöhte Blutzuckerwerte und erhöhtes Cholesterin
  • eine Urinuntersuchung.

Nach international anerkanntem medizinischem Wissen und Standards reichen diese Untersuchungen nicht aus, um eine vernünftige Aussage über irgendwelche körperlichen Risiken zu treffen.

Um ein Gesundheitsrisiko zu bewerten sind diese Leistungen völlig unzureichend. Weitere Untersuchungen sind daher unbedingt notwendig und sinnvoll!

Hautkrebsvorsorge jetzt bei Ihrem Hausarzt

Eine sinnvolle Leistung der gesetzlichen Kassen für Patienten ab 35 Jahren ist die Hautkrebsvorsorge.

Diese Hautkrebsvorsorge wird jetzt in Ihrer Hausarztpraxis gemacht – verdächtige Befunde werden dann einem Dermatologen vorgestellt. Sie sparen unnötige Wege und alle Informationen laufen bei uns zusammen.

Basis-Check und Hautkrebsuntersuchung sind eine Leistung der Krankenkasse und für Sie kostenlos.

Die Hautkrebsvorsorge kann getrennt vom Basis-Check wahrgenommen werden.

Wenn Sie Ihr individuelle Gesundheitsrisiko genauer wissen wollen, empfehle ich Ihnen als niedrigsten Standard den

Vorsorge – Check

Dieser ist sinnvoll zusätzlich zum kostenlosen Basis-Check up. Er beinhaltet an technischen Untersuchungen:

  • EKG und ein
  • Ultraschall des Bauches, sowie
  • zusätzliche Laboruntersuchungen, die einen Überblick über den Stoffwechsel geben: Wichtige Leberwerte, Nierenfunktionswert, Blutfette, kleines Blutbild.

Die Kosten für Sie belaufen sich auf 55 Euro. Davon sind ca. 15 Euro. Laborkosten. Wenn Sie es ganz genau wissen wollen, machen Sie den

Risiko – Check

Hier sind alle Leistungen des Basis – und Vorsorge – Check up  enthalten, sowie

  • eine Schlaganfallrisikountersuchung mit Farbdoppler,
  • eine Ultraschalluntersuchung der Schilddrüse,
  • eine Lungenfunktion

Folgende zusätzliche Laborleistungen zum Vorsorge-Check werden untersucht: CRP (Entzündungsparameter); Großes Blutbild (Blutkrebs), Homocystein (Gefäßleiden, Herzinfarkt). Ihre Kosten betragen hierbei 180 Euro. Davon sind ca. 100 Euro Laborkosten!

Auch die beim Risiko-Check von mir vorgeschlagenen Untersuchungen geben nur einen kleinen Einblick in Ihren Gesundheitszustand. Ich habe darauf geachtet, dass diese Leistungen auch für Menschen mit kleinem Geldbeutel erschwinglich bleiben. Leider habe ich nur Einfluss auf persönliche Leistungen (EKG, Ultraschall etc.), Laborleistungen müssen fremd eingekauft und beim Labor bezahlt werden. Ich gebe die Laborpreise ohne Aufschlag weiter!

Weitere Untersuchungen z. B. Hormonuntersuchungen, persönliches Krebsrisiko (Mann / Frau) oder Anti-Aging-Status müssen individuell besprochen werden, die Laborkosten können dann leicht einige hundert Euro betragen. Zusätzliche technische Untersuchungen

(z. B. Belastungs-EKG) können hinzukommen.

Wir sollten das aber persönlich besprechen.

Ihr Dr. Beier